Shiatsu-Therapie

Shiatsu ist eine ganzheitliche Körpertherapie, welche auf der mehrere Jahrtausende alten traditionellen chinesischen Medizin basiert. Grundlegend für deren Verständnis ist, dass unsere Lebensenergie (auf Japanisch: Ki) in Bahnen, den sogenannten Meridianen durch unseren Köper fliesst. Krankheiten/Störungen werden gemäss fernöstlicher Heilkunde als Ungleichgewicht des Energieflusses in den Meridianen verstanden. Demzufolge steht die Harmonisierung des Energieflusses in den Meridianen im Mittelpunkt der Behandlung. Im Shiatsu geschieht dies durch gezielten Druck mittels Händen, Ellbogen oder Knien entlang den Meridianen. „Shi“= Finger,  „Atsu“= Druck.
Als Grundlage für die Behandlung dient in der Regel ein kurzes Gespräch wie auch die Haradiagnose. Im Gespräch werden die aktuellen Beschwerden erläutert und weitere für die Krankheitsentstehung ursächlichen Aspekte besprochen. Im Harabereich („Hara“=Bauch) liegen die Diagnosefelder aller Meridiane, mittels derer sich der Therapeut innert kurzer Zeit einen Überblick über die Energieverhältnisse verschafft.

Shiatsu unterstützt unsere Selbstheilungskräfte

und eignet sich sowohl präventiv als auch unterstützend in Heilungsprozessen.

Shiatsu ist geeignet für Menschen jeden Alters und empfohlen bei:

• Stress-Symptomen

• Problemen des Bewegungs-

  apparates

• Schlafstörungen

• Kopfschmerzen

• Menstruationsbeschwerden

• Chronischen Erkrankungen

• Begleitung in Lebensprozessen

Shiatsu mit Kindern

Kinder lieben Shiatsu.

Es ist für sie ein Spiel, dem sie sich mit Begeisterung hingeben.

 

In einem Grundkurs lernen Eltern ihren Kindern eine wohltuende Kurzbehandlung zu geben, mit welcher sie die Kinder spielerisch in die Ruhe führen können. Dies ist z.B. auch vor dem Schlafengehen sehr hilfreich.

Durch die liebevollen Berührungen bauen die Kinder Spannungen ab und sie finden ihre innere Ruhe, welche nötig ist, um sich dem Schlaf hinzugeben.

Buchempfehlungen:

Wataru Ohashi,

Mary Hoover

Die Sanfte Baby-Massage,

O.W.Barth Verlag

Meine Preise

für Shiatu Therapien

Fast alle Krankenkassen übernehmen

einen grossen Teil der Behandlungskosten

über die Zusatzversicherung für Alternativmedizin.

Die meisten Kassen verlangen kein ärztliches Zeugnis.

Bitte klären Sie vorgängig ab, wie Sie versichert sind.

Kosten: CHF 132.- / 60 Minuten